Shohin Bonsai. Majesty in Miniature v. Morten Albek Shohin Bonsai.
Majesty in Miniature

Morten Albek



So klein, so populär! Seit Jahren nimmt die Begeisterung für die ganz kleinen Bäume immer mehr zu, sie sind in immer besserer Qualität auf Ausstellungen zu sehen und haben sich, zumindest im deutschsprachigen Raum, von einer Randerscheinung zu einem Gegenstück der großen, wuchtigen Bäume entwickelt, die alleine nicht mehr zu handhaben sind. Shohin oder Mame dagegen kann man bequem auch in größerer Stückzahl tragen, der Platzbedarf ist (zumindest am Anfang) geringer und es ist leicht, sich der irrigen Annahme hinzugeben, mit kleinen Bäumen werden auch die Probleme kleiner Mehr...

Kein Glückskeks, aber ein glückliches MotivAuf den Keks gegangen
Kunststudentin backt Bonsai

von Heike van Gunst

Die 23jährige Kunststudentin Risa Hirai malt Bonsai mit allen Details, aber nicht mit Ölfarben auf Leinwand, sondern mit farbiger Zuckerglasur auf Keksen.
Ihre Werke wurden 2013 in der Galerie Tokyo Humanité ausgestellt, die erstmals Gebäck als Kunst präsentierte, ein ungewöhnliches Medium für Künstler.

 

  Mehr...

Fuchs und BaumAuf den Fuchs gekommen
Beistellmalerei

Bernd Hanrath ist Bonsailiebhaber. Und Tierliebhaber. Und Maler. Damit verdient er auch sein Geld. Er ist Tiermaler. Normalerweise illustriert er für große Jagd- und Tierzeitungen, malt auf Verlangen den Lieblingshund, das Lieblingswild oder auch gerne den Lieblingsvogel. Mehr...

Inspiration Japan

Die japanische Kunst ist für die Entwicklung der europäischen Moderne von grundlegender Bedeutung. So lautet die Grundthese einer spannenden Ausstellung im Museum Folkwang in Essen.
Mehr...

Warren Bonsai Bonsai
techniques, styles,
display ideas

Peter Warren


Der britischen Bonsaiprofi Peter Warren, der sechs Jahre bei dem japanischen Bonsaimeister Kunio Kobayashi in die Lehre ging, ist bereits für seine ausgezeichneten Fachartikel und Übersetzungen aus dem Japanischen bekannt. Wer ihn kennt, ahnt sicher bereits, dass man von einem Bonsai-Lehrbuch aus seiner Feder einiges erwarten darf. Mehr...