BONSAI ART AWARD für Jürg Stäheli (CH)

19. Noelanders Trophy 2018

Die internationalen Topstars Kunio Kobayashi aus Japan und Bjorn Bjorholm aus den Vereinigten Staaten waren die besonderen Attraktionen im Demo-Saal, der an beiden Tagen so gut gefüllt war wie vielleicht noch nie. An anspruchsvollen, hochwertigen Demobäumen zeigten die beiden weit gereisten Profis mit ihren Helfern lehrreiche Gestaltungen, wie auch die beiden europäischen Vertreter Milan Karpišek aus Tschechien und Giacomo Pappalardo aus Italien.

Noelanders Trophy 2018 08
Kunio Kobayashi bearbeitet das Totholz seines Demobaums mit elektrischem Werkzeug und schützt seine Atemwege mit einem Tuch vor dem Holzstaub.

Meister Kobayashi braucht keine Sprühflasche, um das Laub des Wacholders zu befeuchten. Er hat seine eigene Methode
Meister Kobayashi braucht keine Sprühflasche, um das Laub des Wacholders zu befeuchten. Er hat seine eigene Methode

Noelanders Trophy 2018 05
Milan Karpišek erklärt die geplante Gestaltung seines Demobaums

Im Foyer der Limburghal präsentierte der Holländer Oscar Jonker am Stand seiner in 12 Sprachen weltweit erfolgreichen Website „Bonsai Empire“ am Samstag und Sonntag mehrere sogenannte Mini-Lectures. Diese dauerten jeweils eine Viertelstunde und wurden von den bekannten Fachleuten Bjorn Bjorholm, Jan Culek, Mauro Stemberger, Tony Tickle und Michael Tran gehalten. Jedes Mal fand sich eine interessierte Zuschauermenge ein, die diese Kurz-Demos fasziniert verfolgte.

Beim Galadinner am Samstagabend gaben Luc Nagels und Christian Vos von der Bonsai Association Belgium offiziell bekannt, dass Marc Noelanders sich aus der BAB ebenso wie aus der Organisation der Noelanders Trophy zurückgezogen hat. Nachdem in den letzten Monaten viele Gerüchte im Umlauf waren, war es eine gute Nachricht, dass die Trophy auch ohne ihren Namensgeber weiter bestehen wird. Es wurde auch bereits der Termin für die 20. Ausgabe im nächsten Jahr bekannt gegeben. Man sollte sich jetzt schon den 9. und 10. Februar 2019 im Kalender für diese Jubiläumsveranstaltung markieren!

weitere Impressionen finden Sie in unserer Galerie >>

Der ganze Bericht ist in der BONSAI ART 148 erschienen