Drahtstrauch (Muehlenbeckia) Drahtstrauch (Muehlenbeckia)
von Wolfgang Putz

Familie: Knöterichgewächse (Polygonaceae)

Die Drahtsträucher oder Muehlenbeckien (Muehlenbeckia)
sind eine Gattung von Sträuchern aus der Familie der Knöterichgewächse. Vertreter der Gattung finden sich in Neuguinea, Australien, Neuseeland und in Südamerika. Mehr...

LagerstroemieAngebissen
Vampir wohnt auf Bonsai

Inspiriert von meinem Bericht zu Hasenfutter als Bonsai schrieb mir unser Leser Jörg Scepanski per E-Mail von seiner Indischen Lagerstroemie und legte ein paar Bilder bei. Ein beeindruckender Baum – doch das Besondere war der kleine Untermieter, der sich den Bonsai als Herberge ausgesucht hatte – eine Fledermaus. Mehr...

Ein junger Fächerahorn, dessen Äste ohne Draht in Form gebracht wurdenPlastik statt Kupfer

Neues Tool zum Biegen von Ästen

In der Welt des Bonsai kommen nur selten Neuerungen vor. Es werden keine neuen Bäume erfunden und die Techniken sind eigentlich seit Jahren unverändert. Hier und da kommt ein neues Werkzeug für die Totholzbearbeitung hinzu, wobei die klassischen Bearbeitungsmittel wie Schere, Zange und Draht doch recht unrevolutionär daher kommen. Mehr...

Bitterwurz (Lewisia pygmea) von Robin Jehan (Guernsey) Bitterwurz (Lewisia)
von Wolfgang Putz

Familie: Quellkrautgewächse (Montiaceae)

Die Bitterwurze (Lewisia) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Montiaceae (Quellkrautgewächse). Sie wurde zu Ehren Meriwether Lewis, eines Erforschers des US-amerikanischen Westens, benannt. Mehr...

Bonsai. Der Bildband des Crespi Bonsai Museums Bonsai. Der Bildband des Crespi Bonsai Museums

Fabio Petroni, Anna Maria Botticelli


Große, aufwändige Bildbände über Bonsai sind in den letzten Jahren nur wenige erschienen, und wenn, dann waren es in der Regel Ausstellungsbildbände. Jetzt hat die Familie Crespi aus Italien einen neuen Bildband auch auf Deutsch herausgebracht, der ausgewählte Bäume des Crespi Bonsai Museums in Mailand zeigt. Mehr...