Forsythia – Forsythie (erschienen in {ln:BONSAI ART 058 'BONSAI ART 58})

Forsythia – Forsythie

In unseren Breiten ist die Forsythie der erste Blütenstrauch, der das Eintreffen des Frühlings ankündigt. Sie gehört zur Gruppe der Oleaceae. Es handelt sich um eine Gattung mit nur vier Spezies, die aus China, Japan und Albanien stammen. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die chinesische Forsythie in Europa eingeführt. Ihren Namen hat sie zu Ehren von Herrn Forsyth. Dieser lebte zwischen 1737 und 1804 und war der Leiter der Königlichen Gärten von Kensington, England. Mehr...

Taxus – Eibe (erschienen in {ln:BONSAI ART 057 'BONSAI ART 57})

eibe_57.jpg

Die Eibe ist eine immergrüne Konifere, die zur Familie der Taxaceae gehört. Ihr Name ist von dem griechischen Wort Taxis (Reihe) abgeleitet, was sich auf ihre Nadeln bezieht, die in einer Reihe geordnet stehen. Einzelne Eiben werden sehr alt. In Groß­britannien gibt es Exemplare, deren Alter auf ungefähr 2500 Jahre geschätzt wird. Im Laufe ihres Lebens lässt ihre Wüchsigkeit jedoch nach. Mehr...

Acer – Ahorn (erschienen in {ln:BONSAI ART 056 'BONSAI ART 56})

Acer – Ahorn

Der Ahorn, dieser wunderbare Baum mit den gefingerten Blättern, der zur Familie der Aceraceae gehört, ist zum ersten Mal auf der Erde im Tertiär in Erscheinung getreten. Auch in unserem Land ist seine Existenz bereits seit dieser Zeit durch Fossilienfunde nachgewiesen. Die umfangreiche Gattung ist in den gemäßigten Breiten der borealen Zone weit verbreitet. Sie besteht aus über 150 Arten von Sträuchern und Bäumen, die meistens ihr Laub abwerfen. Die Spezies werden nach der Textur der Rinde und der Vielfalt der Blätter klassifiziert. Diese können von einfacher Art sein und abfallen oder auch immergrün und bis zu fünfzehnfach gelappt. Mehr...

Ilex – Stechpalme (erschienen in {ln:BONSAI ART 055 'BONSAI ART 55})

Ilex – Stechpalme

Stechpalmen gehören zur Familie der Aquifoliaceae, sie sind vor allem in den tropischen und subtropischen Zonen beheimatet. Von den ungefähr 400 bekannten Arten kommt nur Ilex aquifolium in Europa natürlich vor. In Mitteleuropa ist die Stechpalme der einzige immergrüne Laubbaum. In den nördlichen Breiten ist sie sehr beliebt, weil sie gerade hier ihre ansprechende Baumform ausbildet. In manchen Ländern ist sie – wie bei uns die Fichte oder Tanne – aufgrund ihres immergrünen Laubes als Weihnachtsbaum geschätzt. Mehr...

Carpinus – Hainbuche ({ln:BONSAI ART 054 'BONSAI ART 54})

Carpinus – Hainbuche

Hainbuchen gehören zur Familie der Betulaceae, sind also eher mit den Haselsträuchern oder Birken als mit den Buchen verwandt. Der Name ist wohl vom lateinischen Wort für Wagen – carpentum – ab­geleitet. Die Verbindung besteht darin, dass das sehr feste Holz in früherer Zeit für den Bau von Rädern für Wagen verwendet wurde. Auch im keltischen Vokabu­lar findet man einen Bezug zur Hain­buche: car bedeutet Holz und pin Kopf, eine Anspielung auf die Verwendung des Holzes für die Herstellung der Joche für Rinder.  Mehr...