Ab jetzt ist die BONSAI ART 141 (Januar/Februar 2017) erhältlich.

In unserem Shop , im Bonsaifachhandel und im Abonnement – die preisgünstige Lösung!

  • 141_01
  • 141_02
  • 141_03
  • 141_04
  • 141_05
  • 141_06
  • 141_07
  • 141_08

GALERIE Bonsai-Meisterwerke der Kokufu-ten
MÄDCHENKIEFER Masahiko Kimura – Lernen vom Profi - Lückenfüller
WACHOLDER Die Geschichte des Chinesischen Wacholders als Bonsai
WACHOLDER Natürlich oder naturidentisch? Der natürliche Charme eines Itoigawa-Wacholders
WACHOLDER Spitzen-Spirale Die Entwicklung einer neuen Form im Laufe der Zeit
WACHOLDER Der Ruf der Berge Merkmale von Gebirgswacholdern erarbeiten
WALDKIEFER Gefaltet und gestaltet. Eine Waldkiefer wird strukturiert
FELSPFLANZUNG Mädchenkiefer auf Fels. Eine Hommage an natürliche Landschaften
HOLZPFLANZUNG Klopf auf Holz. Eine Bonsaikomposition auf Holz
APRIKOSE Prunus mume – Gestaltung in der Ruhephase
EIBE Ein Traum wird Wirklichkeit. Die 400-jährige Eibe aus Kaga
REZENSION
VERANSTALTUNGSKALENDER
BÜCHER/BIBLIOTHEK

 

TITELTHEMA Wacholder
Wacholder gehören zu den beliebtesten Baumarten für Bonsai, weil sie so vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Ihr erstaunliches otholz ist eine zusätzliche Attraktion dieser widerstandsfähigen und pflegeleichten Baumgattung. Der Shimpaku-Wacholder und speziell der
Itoigawa-Shimpaku blickt auf eine interessante Geschichte zurück und hat seit seiner Entdeckung neue Trends in der Gestaltung gesetzt.

Hier zu Ihrer Ausgabe der BONSAI ART 141