Januar / Februar 2018

Ab 1. Januar 2018 im Shop erhältlich.

TITELTHEMA:
Die Blüte der Japanischen Aprikose

Die Blüte der Japanischen Aprikose (Prunus mume) ist für die Japaner das schönste Zeichen für das nahe Ende des Winters. Dort gibt es sogar Ausstellungen im zeitigen Frühjahr, die sich ausschließlich dieser Baumart widmen. Auch hierzulande erfreuen sich die herrlich duftenden Blüten an kahlem Geäst immer größerer Beliebtheit.
>> zum Inhaltsverzeichnis

  • 147_Aprikose
  • 147_BCD
  • 147_Galerie_01
  • 147_Galerie_02
  • 147_Inhalt
  • 147_Interview
  • 147_Schwarzkiefer
  • 147_Shohin

GALERIE 
Shuga-ten – eine Shohin-Ausstellung

AHORN
Masahiko Kimura – Lernen vom Profi: Chic in Schale. Umtopfen eines alten Fächer-Ahorns
 
JAPANISCHE APRIKOSE
Ein Symbol der aufgehenden Sonne
Die Zeit der blühenden Aprikose
Farbe und Duft
 
WACHOLDER
Stilsicher: Präsentation von Wacholder-Shohin aus Stecklingen
Mini-Abmoosungen am Chin. Wacholder

SCHWARZ-KIEFER
Die ungebrochene Faszination der Schwarz-Kiefern als Bonsai
Genudelt: Schwarz-Kiefern nach der Chigasaki-Methode
 
SCHRITT FÜR SCHRITT
Jahreszeitliche Arbeiten im Januar und Februar
 
SCHALEN
Die Tentakel-Töpferin: Interview mit Petra Hahn
 
REZENSION 
Bonsai Kusamono Suiseki – Ein praktischer Ratgeber zur Gestaltung von Arrangements mit Pflanzen und Steinen von Willi Benz >> zur Rezension  >> Zum Shop