Teezeremonie, Foto: Helmut Rüger

Und – schon einen Tsukubai gekauft? Dann kann es ja eigentlich direkt weitergehen. Wobei „gehen“ ein gutes Stichwort ist, denn heute behandeln wir die Teezeremonie, deren eigentliche Bedeutung in der Übersetzung „Weg des Tees“ liegt.

Mehr...

Tsukubai mit Ahornblatt, Foto: Helmut RügerWasserbecken im japanischen Garten

Kaum ist es wieder ein bisschen warm, wandern die Gedanken zur Gartensaison. Die meisten werden sich einen japanischen Garten wünschen oder angelegt haben oder kennen jemanden, der das vorhat.
Um es nicht zu übertreiben, kann man ja im Kleinen anfangen und muss nicht zwingend seinen gesamten Garten umgraben.

Mehr...

Hai Yama-ten 201012. bis 14. März 2010 – die 2. „Asche-Berg-Ausstellung“ nimmt ihren Lauf. Was früher die Tage der offenen Tür im Bonsai-Zentrum Münster waren, findet sich jetzt als Ausstellung im Bonsai-Zentrum Münsterland in Ascheberg, zu der grundsätzlich jeder Interessierte seinen Baum anmelden kann. Mehr...

Bonsaiausstellungen 2010

Ein Highlight dieses Jahres ist leider schon vorbei: Die elfte Auflage der Noelanders Trophy Ende Januar war ein großer Erfolg. Natürlich war die Qualität der Bäume ausgesprochen hoch, aber was treibt die Bonsaiwelt nach Belgien? Schon der Ginkgo-Award schaffte über lange Jahre diese Mobilisierung. Man fragt sich, würde die „Trophy“ unter anderem Namen an einem anderen Ort stattfinden, kämen dann genauso viele Menschen aus allen Teilen Europas? Mehr...

Walter Pall ist einer der bekanntesten Bonsaigestalter Europas und ist auf vielen Austellungen als Demonstrator und Conferencier gefragt – so auch auf der diesjährigen Noelanders Trophy. Überrascht hat mich nicht so sehr, dass man Pall gut zuhören kann, das ist ja bekannt – nein, Herr Pall hatte einen kleinen Verkaufsstand im Gang zur Ausstellung. Und das, was dort feilgeboten wurde, unterschied sich schon sehr vom üblichen Händlerangebot. Genau genommen gab es nur zwei Produkte. Biotreecleaner (Biobaumreiniger) und Holzhärter. Hier hat sich ein erfahrener Bonsaiist seinen eigenen Bedürfnissen entsprechend völlig eigene Produkte ausgedacht und lässt die Bonsaiwelt daran teilhaben. Mehr Informationen finden Sie im Netz unter hier .