BONSAI ART in ÖsterreichLiebe Abonnenten aus Österreich,

sollte einmal eine Ausgabe nicht pünktlich bei Ihnen im Briefkasten sein, so kontaktieren Sie uns gerne, wir regeln das.
BONSAI ART wird immer pünktlich zum 1. des ungeraden Monats verschickt. Ab der Grenze übernimmt dann die Österreichische Post AG. Hier scheint es dann ab und zu zu Verzögerungen zu kommen, auf die wir keinen Einfluss haben.

Liebe Abonnenten aus Deutschland,
der Nachsendeantrag der Post gilt nicht für Zeitschriften. Bitte teilen Sie uns doch kurzfristig Ihre neue Adresse mit. Gerne per E-Mail oder auch per Telefon.


Kontakt: +49 (0) 251 533644
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Mehr...

Ryuga Werkzeug Scherengericht

Selten gibt es neue Produkte, von denen wir berichten können. Ab und zu finden wir ein paar nützliche Hilfsmittel und fast nie etwas wirklich Neues. Dies liegt sicher daran, dass Bonsai eine traditionelle Sache ist. Baum bleibt eben immer Baum. Mehr...
Hans Rainer Kempchen verstorben

Im November 2012 ist der langjährige Inhaber der Bonsai-Galerie in Essen, Herr Hans Rainer Kempchen, nach schwerer Krankheit verstorben. Auf diesem Wege möchte die Redaktion der BONSAI ART den Angehörigen ihr Beileid aussprechen.
Mehr...
fotopedia_3.jpg Fotopedia Japan App

Die kostenlose, überwiegend deutschsprachige Foto-App (von Fotonauts Inc., nur für iPhone) bietet sehr schöne Fotos vieler interessanter Orte Japans, zusammengestellt nach Themen. Die App kann man nutzen, um die Weltkulturerbe-Stätten virtuell zu besuchen, oder auch zur Reiseplanung (integrierte Kartenfunktion) verwenden. Mehr...
akadama-1.jpg Abrakadama?

Reines Akadama ist in Japan das Substrat, mit dem überwiegend gearbeitet wird. Aufgrund der klimatischen Unterschiede zu unseren Breiten sollte jedoch einiges beachtet werden.
Mehr...

Chin. Eidechsenschwanz  (Houttuynia cordata) Chin. Eidechsenschwanz (Houttuynia cordata)

Familie: Molchschwanzgewächse (Saururaceae)

Nur diese einzige Art der Gattung Houttuynia ist in Asien vom Himalaja in Indien, Bhutan, Nepal, Sikkim, Myanmar und in Thailand, Korea, China, Taiwan, Japan bis Java beheimatet. Sie gedeiht in Höhenlagen nahe des Meeresspiegels bis auf 2.500 m in Schluchten, an Flüssen, in feuchten Wäldern, wächst krautig (ausdauernd) und erreicht eine Wuchshöhe von 10 bis 50 cm – je nach Standort bzw. Verfügbarkeit an Feuchtigkeit und Nährstoffen. Mehr...

schopfteufelskralle.jpg Schopfteufelskralle (Physoplexis comosa)

Familie: Glockenblumengewächse (Campanulaceae)

Die Schopfteufelskralle (Physoplexis comosa) aus der Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae) ist eine seltene, in den südlichen Kalkalpen vom Comer See bis zu den West-Karawanken und den Julischen Alpen vorkommende Alpinum-Pflanze. Sie wächst in der montanen bis subalpinen Stufe in eher absonnigen Kalk- und Dolomit-Felsspalten in Höhenlagen zwischen 1.000 und 1.700 Metern. Mehr...

Hofbäume – Tradition, Baumarten, Pflege Hofbäume
Tradition, Baumarten, Pflege

Rudolf Wittmann, Jacob Zwisseli

Was soll eigentlich ein Hofbaum sein, fragte ich mich beim ersten flüchtigen Betrachten dieses Titels. Natürlich – ein Baum auf einem Bauernhof – nein, nicht irgendein Baum, sondern der besondere, der eine Baum. In den 1990er Jahren hatte ich eine kleine Werkstatt auf einem landwirtschaftlichen Hof im Münsterland. Ich erinnere mich genau an diese große Rosskastanie, die zentral vor dem Wohnhaus stand bzw. wohl immer noch steht. Mehr...